Nach 1 Jahr ohne Wettkämpfe, sind nun mit einem Schutzkonzept wieder Wettkämpfe für die Jugend im Breitensport möglich. Der TV Unterseen organisierte am 8. Mai den Schnällscht Bödeler auf den Sportanlagen des BZI kombiniert mit dem Schnällscht Meiringer. 8 Mädchen und 3 Knaben des Satus Interlaken nahmen teil und versuchten den Sprint oder 1000m Lauf möglichst schnell zu bewältigen. Da dieser Anlass am selben Datum wie die Papiersammlung des Satus Interlaken stattfand, betreute Mia Anderegg bis zum Mittag die Teilnehmer und wurde dann von Andrea abgelöst.

Für den Satus erkämpfte sich Elina Hügli und Lorin Luginbühl im 50m Sprint einen Podestplatz, sowie Silvan Handschin im 1000m Lauf. Die Qualifikation für die Teilnahme am Schnällschten Oberländer erreichten im Sprint Elina, Cheryl, Fabian und Lorin, im 1000m sind dies Silvan, Alina, Aldonita und Lara. Herzliche Gratulation zu diesen Topresultaten, sowie allen Teilnehmern zur ihrer Leistung.

Mia, besten Dank für die Betreuung der Satus-Jugend am Bödeler.

 

Auszug aus der Rangliste:

50m Sprint, W07 (Jg. 2014 und jünger): 2. Elina Hügli, 10.34; 6. Cheryl von Allmen 11.48 (VL: 11.28); 8. Cheyenne von Allmen 13.91

 

60m Sprint, W10 (Jg. 2011): 7. Amilia Hügli, 12.03

 

50m Sprint, M08 (Jg. 2013): 5. Fabian Barak, 10.99 (VL: 10.77)

 

50m Sprint M09 (Jg. 2012): 2. Lorin Luginbühl, 9.17 (VL: 9.15)

 

1000m Lauf:

  • W 08, (Jg. 2013): 6. Alina Kameraj, 5:24.85
  • M 08, (Jg. 2013): 5. Fabian Barak, 5:18.87
  • M 09, (Jg. 2012): 9. Lorin Luginbühl, 5:18.37
  • W11, (Jg. 2010): 4. Lara Sondogan, 4:37.08; 6. Aldonita Kameraj, 5:06.77
  • M11, (Jg. 2010): 2. Silvan Handschin, 3:54.00
  • W12, (Jg. 2009): 8. Jessica Jay, 4:26.96